Weiblicher Faktor der Infertilität

Der weibliche Faktor der Infertilität kann auf Probleme in den Eierstöcken (1) (z. B. Syndrom der polyzystischen Ovarien oder Vorzeitige Ovarialinsuffizienz), den Eileitern (2) (z. B. Tubal Obstruktion/Eileitertubenverschluss), der Gebärmutter (z. B. Endometriose) (3) oder dem Gebärmutterhals (4) zurückgeführt werden.

BACK