• Български
  • English
  • Deutsch
  • Русский
   +359 32 693 693
ALLGEMEINES GESUNDHEIT UND LEBENSSTIL

Neurologische Störungen (z. B. Rückenmarksverletzungen, Multiple Sklerose) sowie Störungen wie erektile Dysfunktion oder vorzeitige Ejakulation, die sowohl durch physische als auch durch psychologische Faktoren verursacht werden, können zu einer männlichen Faktor-Unfruchtbarkeit führen.

Darüber hinaus spiegelt die Fruchtbarkeit die Gesundheit eines Mannes wider.

Faktoren wie Diabetes, Bluthochdruck, Schäden durch Chirurgie, Herz- und Gefäßerkrankungen, Mangelernährung, Anämie, Alkoholismus, anabole Steroide und Drogenkonsum sowie die Exposition gegenüber Umweltgiften tragen zur Entwicklung von mehr als einer Art männlicher Faktor-Unfruchtbarkeit bei

BACK